Deutsches Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm

Deutsches Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm

Über 350 technische Zeugen der Motorradgeschichte, Weltrekordmaschine, Geschwindig-keitsrekordfahrzeuge und Sonderausstellungen lassen Motorradgeschichte(n) lebendig werden. Familien und Oldtimerfreunde, Motorrad-Clubs und Schulklassen sowie Technik-interessierte und Touristen können im denkmalgeschützten Deutschordensschloss, erfahren und erkunden, wie technischen Errungenschaften die individuelle Fortbewegung auf zwei Rädern immer weiter entwickelt haben.

Viele außergewöhnliche Maschinen bieten Kennern und Laien eine lebendige Begegnung mit dem Thema Mobilität auf zwei Rädern. Die Besucher entdecken in der Sammlung den Beginn der motorisierten Mobilität mit dem Daimler’schen Reitwagen und den Legenden der Mobilität, wie dem ersten Serien-Benzin-motorrad der Welt. Die technisch-geschichtliche Entwicklung des motorisierten Zweirads wird an Motorrädern bekannter Hersteller von Adler bis Zündapp sichtbar. Zu sehen sind Motorräder von über 50 nationalen und internationalen Herstellern. Vervollständigt wird die Sammlung durch Weltrekordmaschinen, Rocketbikes und Weltmeistermotorrädern von Toni Mang, Werner Haas, Carlo Ubiali und weiteren Rennfahrerlegenden.

Das NSU-Museum zeigt mit ausgewählten Exponaten die Entwicklung einer der erfolgreich-sten Fahrrad- und Motorradproduzenten weltweit. Ein kostenfreier Audioguide bietet allen Besuchern vertiefendes Wissen rund um die zweirädrige Mobilität

1956 eröffnete in Neckarsulm das erste Motorradmuseum Deutschlands. Am Produktions-standort des ehemaligen Weltmarkführers NSU wollte man bereits 1956 dem Motorrad ein technisches Denkmal setzen. Mit Hilfe des Deutschen Museum München entstand im ehe-maligen Deutschordensschloss aus dem 15. Jahrhundert das erste Museum für Zweiräder in Deutschland. In den kommenden Jahren wuchs mit zahlreichen namhaften Partnern das Deutsche Zweiradmuseum mit einer umfangreichen NSU-Sammlung zum „Deutschen Zweirad- und NSU-Museum“ heran. 1991 wurden im Gebäude mit einer modernen Glas-Stahl-Konstruktion verbunden, so dass die größte Zweiradsammlung Deutschlands entstehen konnte.

Öffnungszeiten: Dienstag – Sonntag, Feiertage 10-17 Uhr

Deutsches Zweirad- und NSU-Museum Neckarsulm Urbanstr. 11 74172 Neckarsulm Tel. 07132-35-271 www.zweirad-museum.de

KULTourBIKES
Quadcenter Kupferzell